© fotorismus für DIPF

Frank Goldhammer

Leiter des Zentrums für technologiebasiertes Assessment (TBA)

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation

Vita

Prof. Dr. Frank Goldhammer ist Leiter des Zentrums für technologiebasiertes Assessment (TBA) am DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation und Professor für Pädagogisch-Psychologische Diagnostik an der Goethe Universität Frankfurt a. M. und am Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIB). In seiner Forschung befasst er sich mit der Verbesserung und Erweiterung von Assessments durch digitale Technologien. Dazu gehören u.a. die Entwicklung innovativer Aufgabenformate und die diagnostische Nutzung von Prozessdaten aus Assessments und digitalen Lernumgebungen.